Frei zu sein, bedarf.......

in den letzten tagen ziehe ich mich mehr und mehr von der ach so tollen SZ zurück. Ihr glaubt mir gar nicht was man an zeit hat wenn man seinen stammtisch aufgibt, nicht mehr Berater, helfer, usw. ist.

Aber was mehr als witzig ist, plötzlich kommen alle angerannt und wollen dich überreden das du dein amt weiterführst. plötzlich, sonst hat man nie etwas von ihnen gehört. Tja die BDSM`ler auf der SZ-Plattform: scheinheilige, große klappe und nichts dahinter. kennt man ja von den kollegen aus Berlin.

15.10.10 19:15

Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Hegoras (15.10.10 19:45)
Tja, mein guter Mann. Der Verein wird immer verrückter und die Inteligenz fließt davon wie Waser durch ein Sieb.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen